HawKz
HawKz7mo ago

Mahlzeit ihr lieben...

Nach meinem Besuch auf der SimRacing Expo in Dortmund und konsumieren unzähliger Stunden Video Content bin ich nun in der Planung meines ersten Sim Rigs. Das Asetek La Prima Bundle hat es mir sehr angetan und scheint für einen ambitionierten Einsteiger keine schlechte Wahl zu sein. Beim Rig bin ich aber absolut hin und her gerissen, aktuell habe ich ein Auge auf den RSeat P1 geworfen... vielleicht hat ja jemand von euch Erfahrung damit ? Ich bin aufjedenfall absolut offen was ihr jemanden wie mir empfehlen könnt ! Das Budget spielt keine Rolle weil ich nächsten Monat mein Weihnachtsgeld bekomme und mein aktuelles Motorrad verkaufe. Jedoch habe ich nicht vor direkt 5000€ in ein neues Hobby zu stecken, ihr könnt mir aber alles an Rig/Hardware Kombinationen empfehlen die in euren Augen für einen ambitionierten Anfänger der richtige Start sind. Liebe Grüße Philipp aka. HawKz
22 Replies
like-gold
like-gold7mo ago
Beim Rig kann ich dir nur raten am besten was aus I-Nut Aluprofilen zu nehmen, da kannste erweitern und anbauen wie du lustig bist... Button-box da, shifter hier, Dash dort, Tablet etc.... Und bei der Base und Pedalen könntest du dir im GSR Shop mal die VRS base und die VRS Pedale anschauen. Die waren auch auf der Expo zu fahren, allerdings nur mit Rennsport. Lenkrad was drauf kommt kannst du dir dann nach Geschmack eins holen. Das günstigste mir bekannte brauchbare Lenkrad ist von Polsimer, nutze ich selber auf meiner VRS base ohne Probleme. Gibt aber sicherlich schönere auch im GSR-shop. Wichtig ist bei der VRS die Halterung und die Lenkradaufnahme dann mit einzukalkulieren.
unwilling-turquoise
unwilling-turquoise7mo ago
schreib den shop support an, die können dir was Zusammenstellen iwas war mir mit asetek dass man die nicht unbedingt empfiehlt aber weiß nimmer wad
HawKz
HawKz7mo ago
Eine Frage ist auch, ein Riesen Curved oder Triple Monitor Setup
like-gold
like-gold7mo ago
Frage des Platzes und Geldes, triple gibt immer mehr FOV und immersion, ultrawide ist halt einfacher einzurichten und braucht weniger Platz
causal-orange
causal-orange7mo ago
Hast du schon vorher etwas Simrcing betrieben oder kompletter Neuling? Ich würde für den Einstieg jetzt nicht all in gehen. Hinterher merkst du in 3 Monaten, dass es doch nicht so deins ist und dann hast relativ viel Geld in den Sand gesetzt (unabhängig vom Wertverlust bei eventuellem Verkauf).
HawKz
HawKz7mo ago
ich hatte in den letzten 3 jahren ein G920 und ein T248, das Logitech am Schreibtisch und das T248 dann in einem Playseat Das problem war das ich kein eigenes Zimmer habe, meine Freundin ist zu mir gezogen und dadurch musste alles an Hardware ins Wohnzimmer und irgendwie war das nie so erfüllend weil ich nie fahren konnte wann ich wollte also nein kein kompletter Neuling
like-gold
like-gold7mo ago
Ja, dann tu dir selbst den Gefallen und hol dir was ordentliches und geh nicht in ein ecosystem wie fanatec oder Moza.
HawKz
HawKz7mo ago
Joa das ist ja jetzt die große Frage 😄 was ist der Sweetspot ich mein für den einen ist das ausreichend, für den anderen das usw.
like-gold
like-gold7mo ago
Preis/Leistung halt VRS Pedale und Base
HawKz
HawKz7mo ago
mich interessiert da tatsächlich so die goldene mitte wo jeder sagt : Jo das ist gut okay damit kann ich schonmal arbeiten 🙂 und an eine VRS Base kann ich "jedes" wheel dran pappen ?
like-gold
like-gold7mo ago
Jein, z.b. Moza oder Fanatec müssen konvertiert werden, aber die meisten lenkräder haben das 6*70PCD und dafür gibt's halt die Aufnahme für auf die VRS-Base, Lenkrad geht dann per USB an den Rechner
causal-orange
causal-orange7mo ago
Mit den VRS Sachen machst du definitiv nix falsch. An die VRS Base den Hub Adapter und da dann einen beliebigen QR dran schrauben und ein beliebiges USB Wheel
HawKz
HawKz7mo ago
schau ich mir direkt mal an
metropolitan-bronze
metropolitan-bronze7mo ago
Mit dem SRC QR kann man sich auch den Adapter sparen, der wird direkt auf die Nabe geklemmt. Ist halt günstiger als die anderen, meist 2-teiligen QR Systeme
optimistic-gold
optimistic-gold7mo ago
Triple hast mehr potenzielles Sichtfeld, riesen curved ist lässiger in der Handhabung.
continuing-cyan
continuing-cyan7mo ago
Triple steigst du halt gleich Premium ein 🙂 Aber ein wirklich guter 49er kostet im Grunde gleich viel oder mehr wie 3 Monitore die für Simracing geeignet sind. Paar Euro Zusatz Equipment kommen beim triple halt noch dazu. Monitor Stand, Vario Vesa ist zu empfehlen.
HawKz
HawKz7mo ago
Also rein Optisch gehe ich gerade eher in richtung 49" Curved.
continuing-cyan
continuing-cyan7mo ago
Optisch zu was? 😅
HawKz
HawKz7mo ago
Triple Monitor
optimistic-gold
optimistic-gold7mo ago
Wenn du dein Rig benutzt siehst du es nicht von außen. 🤷
continuing-cyan
continuing-cyan7mo ago
Gut das ist Sache des Persönlichen Geschmacks. Aber wenn du dann im Auto sitzt, ist die Optik bei triple wieder besser von der Übersicht ganz zu schweigen 🙂
HawKz
HawKz7mo ago
Joa auch nachvollziehbar.. schwiiiiiiiiiiiierig